Nach 111 km Pizzadienst im Waldfreibad

 

WhatsApp Image 2016-08-20 at 19.45.07

Nach einer wunderbaren Einladung zum Frühstück in Weikersheim mit der stellvertretenden Bürgermeisterin und TSV-Vorsitzenden Frau Spitzley, ihrem Mann und dem TSV-Vorstand Herrn Frick, starteten wir gut gestärkt unsere achte Tagesetappe. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals ganz herzlich für die Einladung zum Abendessen im wunderbaren Ambiente des Weikersheimer Marktplatzes und die Ausstattung mit einem Vesper für die lange Tour bedanken.

WhatsApp Image 2016-08-20 at 19.30.12 WhatsApp Image 2016-08-20 at 19.39.54
Nach den großen Waldgebieten des Odenwalds wechselte die Landschaft nun zu Kulturlandschaft mit sanfteren Steigungen und nur kleineren Waldstücken. Vom idyllischen Taubertal ging es über langgestreckte Hügel ins hohenlohische Land.
Auch heute waren Umfahrungen nötig, z.B. wegen eines Windparkbaus oder eines fehlenden Bahnübergangs, so dass wir am Ende 111km und 1200 Höhenmeter zurücklegten.
Da wir nur kleinere Ortschaften und Gehöfte streiften, gab es keine Möglichkeit, sich mit Nahrung fürs Abendessen zu versorgen. Daher trat Plan B in Kraft: Pizzadienst zum Walfreibad rufen.
Der Hunger war so groß, dass wir zu zweit 2 Chefsalate und 4 Pizzen bestellten.
Waldfreibad Bergertshofen WhatsApp Image 2016-08-20 at 19.42.20

Ein Kommentar zu “Nach 111 km Pizzadienst im Waldfreibad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *